Pulled Pork Brötchen aus dem Dutch Oven

Die Kinder lieben es draußen Feuer zu machen. Da ist der Dutch Oven hoch im Kurs 😉 und das Geniale es sind echt einfache Rezepte und die Küche bleibt relativ sauber.

Pulled Pork begleitet mit hausgemachte, Krautsalat

Falls ihr keinen Dutch Oven habt, aber auf so ein leckeres Brötchen nicht verzichten wollt, Könnt ihr einen alten Topf nehmen oder ihr macht es einfach im Backofen.

Pulled Pork aus dem Dutch Oven:

Unser Ausgangsprodukt ist ein 2,5 kg Schweinenacken. Diesen könnt ihr beim Metzger eures Vertrauens bestellen. Ein Tag Vorbestellung ist bei diesem Produkt ausreichend.

„Pulled Pork Brötchen aus dem Dutch Oven“ weiterlesen

5 Blitz schnelle Dips für Raclette und Fondue

Das klassische Schweizer Gericht Raclette hat viele Spielarten: klassisch mit Käse, Kartoffeln, Gurken und Wurstwaren, oder als Tischgrill mit Fleisch, verschiedenen Gemüsesorten, Fisch, Baguette, Beilagen und Dips.

Doch was wäre das Raclette ohne Dips? Da die Zeit bei den Vorbereitungen meistens gegen Ende sehr knapp wird, zeigen wir euch hier 5 Blitz schnelle Dips.

Aus einer Grund-Basis „Zaubern“ wir 5 Dips!

„5 Blitz schnelle Dips für Raclette und Fondue“ weiterlesen

Gans oder Ente zubereiten: Fakten, Tipps und Wissenswertes

Wie groß / schwer muss die Gans sein?

Für einen klassischen Gänsebraten solltet Ihr mit 500 Gramm pro Person inkl. Knochen rechnen.

  • Bei 4 Personen reichen Gänseteile: 
    Keule / Brust mit 2 kg
  • Für 6-8 Personen reicht eine kleine Gans mit 4 kg
  • Bei 8-10 Personen reicht eine große Gans mit 5 kg
  • Ihr habt mehr Gäste? Dann macht einfach zwei Gänse!

Passen zwei Gänse gleichzeitig in den Ofen?Ja!

  • Ein Standard-Herd mit 60 cm Breite bietet Platz für zwei kleine 4 kg – Gänse nebeneinander.
  • Ein überbreiter Herd mit 80 cm Breite nimmt zwei große 5 kg – Gänse problemlos auf. 

Wo gibt es frische Gänse?

Besuchen Sie die Bauern in Ihrer Nähe. Klingeln und ansprechen. Vielleicht haben Sie Glück und Sie können Ihre Weihnachtsgans persönlich kennenlernen. Der Schlachttermin liegt meist passend vor den Feiertagen. Nur noch abholen und bezahlen. Preiswerter und persönlicher geht’s nicht! Aber auch bei einer Metzgerei kann man Gänse bestellen und abholen.

Wie taue ich eine gefrorene Gans auf?

„Gans oder Ente zubereiten: Fakten, Tipps und Wissenswertes“ weiterlesen

Kindertiramisu mit Mascarpone und kinder bueno®s

Wir lieben kinder bueno®! Naja, eigentlich essen wir alles gerne von Kinder, aber die Haselnusscreme-Füllung ist wirklich zum dahin schmelzen. So auch unser Buenosu ;-). Und was noch viel toller ist, die Kinder können ganz leicht mithelfen beim Zubereiten, denn hier brauch nicht abgewogen zu werden….

Als Alternative zu den originalen Bueno Riegeln, können wir euch auch die Schokoriegel von Lidl und Aldi, Belona bzw. Jumbos, empfehlen. Geschmacklich ist da kein großer unterschied – schont allerdings den Geldbeutel 😉

Was ihr für unsere Mascarpone-Bueno Creme für 6 Personen benötigt:

„Kindertiramisu mit Mascarpone und kinder bueno®s“ weiterlesen

Schneemann aus Marshmallow basteln

Schneeflöckchen, Weißröckchen
Wann kommst du geschneit
Du kommst aus den Wolken
Dein Weg ist so weit.

Dieses Lied Hedwig Haberkern (1869) kennt jeder und wird im Winter auch richtig gerne gesungen. Hier eine kleine Bastelidee, die euch in eine schöne Winterstimmung bringt.

  1. Nimm drei Marshmallows und schiebe sie auf den Holzspieß.
  2. Mit Hilfe von Zuckerguss klebst du den Dominostein auf den Kecks und zauberst so einen schönen Hut.
  3. Mit einem Zuckerstift malst du die Augen, den Mund und die Knöpfe auf.
  4. Mit einem größeren Klecks Zuckerguss bringst du den Smartie in Orange als Nase an. Und ebenso die Smarties als Knöpfe.
  5. Wenn du magst kannst du jetzt noch eine Rolle rote Frucht-Schnecke aufrollen und dieses als Schal um den Schnemann wickeln.

Adventskerze aus Waffelröllchen und Lebkuchen

Super zu verschenken. Die Idee für die Lebkuchenkerze ist einfach genial. Es gibt hier nichts zu backen. Ihr könnt ohne großen Aufwand zubetreiben diese Leckerei zubereiten. Diese Lebkuchenkerze geht schnell von der Hand und ihr könnt noch eure eigenen Ideen einbringen bei der Verzierung. Ein wunderschönes und persönliches Kleines Geschenk für Liebe Menschen zu Weihnachten, denen man einfach mal „Danke und Schön ,dass es euch gibt sagen kann.

Folgene Zutaten werden für ca. 16 „Lebkuchenkerzen“ benötigt:

Kosten für den Einkauf betragen mindestens 7 €, wenn man alles Einkaufen muss (inklusive Puderzucker und Zitrone)

„Adventskerze aus Waffelröllchen und Lebkuchen“ weiterlesen

Glüh Gin ist der neue Glühwein.

Es muss nicht immer Glühwein sein. Was uns persönlich viel besser schmeckt ist ein (fruchtiger) Glüh-Gin.Der Glüh Gin mit Maracuja und Mango schmeckt dank der Gewürze und dem Gin wunderbar winterlich. Er wärmt dank der leichten Schärfe vom Ingwer und schmeckt aufgrund Maracuja&Mango-Saft fruchtig-frisch. Alle Gin-Fans sollten jetzt aufhorchen und diesen Glüh-Gin unbedingt bald ausprobieren.

„Glüh Gin ist der neue Glühwein.“ weiterlesen

Tasse mit Heißer Schokolade am Stiel (natürlich selfmade lecker ;-))

Die Schokolade am Stiel ist ein süßes Geschenk aus der Küche. Die Kinds finden sie schön bunt & lecker und für die Erwachsenen darf es auch mit Schuss sein. Kreiert für jeden eine ganz persönliche Variante! Mit ein paar Utensilien habt ihr im Nu die kleine Leckerei hergestellt.

Zubereitung in 15 Minuten und die Vorbereitungszeit betrögt ca. 5 Minuten.

Folgende Zutaten benötigt ihr für 10 Stk. :

  • 300g Schokolade
  • 50g Sahne
  • 4 EL Trinkschokolade
  • 50g Süßigkeiten zum Beispiel: Marshmallows, Smarties, Nüsse, Karamell, Getrocknete Früchte, Likör (z.B. Baileys)

Zubereitung im Topf auf dem Herd

  • Die Schokolade mit der Sahne im Wasserbad schmelzen. Dabei immer wieder umrühren. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, kommen 4 EL Trinkschokolade dazu.
„Tasse mit Heißer Schokolade am Stiel (natürlich selfmade lecker ;-))“ weiterlesen

Grillwurst, Smores, Magisches Feuer

Jetzt wo die Temperaturen sinken, machen wir mit den Kids gerne ein Feuer und grillen Würstchen. Als Nachtisch gibt es dann Smores. Denn schließlich gilt: Kein Lagerfeuer ohne Smores … aus den Kinder-Augen…wir Erwachsen denken immer nur an die damit verbundene Schweinerei 😉 . Der amerikanische Klassiker ist „sau“ lecker und kommt immer gut an. Mit dem richtigen Equipment hält sich die „Schweinerei“ auch in Grenzen.

Feuer hat auf Kinder eine besonder Anziehungskraft. Feuer= Spannung & Abenteuer. Bringen wir den Kindern von Anfang an die Gefahren und Vorteile von Kindern bei

„Grillwurst, Smores, Magisches Feuer“ weiterlesen