Fahrradtour nach Telgte

Der nach wie vor größte Anziehungspunkt Telgtes ist die Wallfahrtskapelle mit der 600 Jahre alten Pietá in der nördlichen Altstadt! Ca. 100.000 Pilger finden jährlich ihren Weg nach Telgte und gestern auch uns :-). Insgesamt sind wir 81,5 km gefahren!

Jedes Häuschen Hat Sein Kreuzchen

Diesen Spruch habt ihr bestimmt schon öfters von eurer Oma oder eurem Opa gehört. Im Leben gibt es mal immer auf und ab`s. Und manchmal hat man auch schwerwiegende Anliegen oder Ungewissheiten und da haben unsere Vorfahren eine Pilgerreise oder Wallfahrt gemacht.

Was ist eine Pilgerfahrt/Wallfahrt?

Eine Wallfahrt ist eine konkrete Unternehmung, die Menschen (oft mit einem bestimmten Anliegen) an einen besonderen religiösen (Wallfahrts-)Ort führt.

„Fahrradtour nach Telgte“ weiterlesen

Familienspiel: Ligretto Kids

Bald ist Nikolaus, Wichteln, Weihnachten….. Ligretto Kids lässt sich wunderbar verschenken für Patenkinder, Großeltern, Eltern, Familien….. Es ist Spielspaß für Jung und Alt, für Groß und Klein. Lehrreich und lustig. Ein fröhliches Kartenspiel für die ganze Familie.

Dieses Spiel zählt zu den liebsten Kartenspielen unserer Tochter… ja im Moment sogar das Top 1 Familienspiel bei uns.
Die Spielregeln sind leicht zu verstehen und zu erklären. Kinder ab 3 Jahren können bei diesem Spiel schon problemlos mitspielen….. die erste Runde ist zwar ein bisschen lahm….aber dann kommen die Kids ganz schnell in fahrt und dann müsst ihr aufpassen und euch richtig anstrengen um auch mal, zu gewinnen ;-).

Das Spielprinzip selbst ist einfach – alle spielen gleichzeitig

und versuchen ihre Karten loszuwerden, indem entweder gleiche Farbe auf gleicher Farbe oder gleiches Tier auf gleiches Tier abgelegt werden darf.

Mittlerweile haben wir das Spiel schon oft verschenkt 😉

Survival-Paket: Checkliste nervenschonender Mitnehmsel

Gerade jetzt, wo man einiges nicht besuchen kann, müssen wir Eltern an mehr Sachen denken und mitnehmen, wenn wir einen Tagesausflug machen. Denn mal eben irgendwo reinspringen und nach einem Tuch oder Eiswürfel/Kühlpad fragen ist nicht.

Hier unsere Checkliste für einen entspannten Tagesausflug während Corona:

  • Masken
  • Windeln, Creme, Feuchttücher, Ersatzklamotten
  • Transportmittel: Bollerwagen, Kinderwagen, Buggy, Bondolino, Lauffahrrad
  • Erste Hilfe Paket und Tröste Gummibärchen
  • Nervenfutter für die Erwachsenen 😉
  • Wasser und Kaffee
  • Keckse, Snack
  • Handy, Geldbeutel
  • Sonnenbrile für die Autofahrt

So ein Survival-Pack haben wir immer Griff bereit zusammen gepackt, falls wir spontan irgendwo hin wollen, nehmen wir nur den Survival-Rucksack, erledigen den letzten feinschliff, wie frischen Kaffee kochen und los gehts. Ganz entspannt und ohne Panik irgendetwas vergessen zu haben.

Familienausflug im Herbst: Museumsdorf Cloppenburg

Im Herbst ist das Wetter oft wechselhaft…. aber im Freilichtmuseum Cloppenburg ist das überhaupt nicht tragisch. Die kinder können sich austoben an der frischen Luft und da man immer von Haus zu Haus geht, wird man bei Regen auch nicht nass…Nur warm und wetterfest einpacken ;-). Vielleicht haben eure kleinen Kinder ja auch ein Laufrad, dass kann dort super genutzt werden . Besonderes Highlight: Im Dorf wird auch in alten Öfen gebacken und man kann das frische Brot und den frischen Kuchen dort erwerben und genießen. Rundum empfehlenswert, egal ob alleine, als Paar, als Familie oder Gruppe. Hier kann sich jeder wohlfühlen.

„Familienausflug im Herbst: Museumsdorf Cloppenburg“ weiterlesen

Besuch im Freizeitpark, Märchenwald, Sommerrodelbahn Ibbenbüren

Unsere Erfahrungen und die Fakten zum Märchenwald zusammengefasst.

Der Märchenwald ist gut zu erreichen. Liegt sehr schön am Hang und gegen zu viel Sonne und Regen schützt euch ein toller Waldbestand. Kinderwagen und co. kann mitgeführt werden. Allerdings sind die Wege steil und holprig. Wer den Kinderwagen nicht unbedingt benötigt, sollte diesen lieber im Auto lassen und auf eine Trage zurück greifen. Eintritt auf das Gelände des Parks ist frei. „Sammeleintritt“ wird nicht erhoben. Für die einzelnen Attraktionen, die ihr nutzen möchtet wie: Märchenwald (5 € pro Person, ab 3 Jahre), Sommerrodelbahn ( 0,50€), Reise um die Welt (2 €), Autoscooter (1,50€), Oldtimer-Express muss direkt an der jeweiligen Station bezahlt werden.

Zur Begrüßung wartet der bereits mehr als 50 Jahre alte Goldesel am Fuße des Freizeitparks auf die Besucher und verteilt bei 0,50€ Geldeinwurf sein Gold und wünscht einen schönen Aufenthalt im Märchenwald. Weiter geht es den Hang hinauf, stets entlang der Rodelbahn. Die kleineren Freizeitangebote finden die Besucher quer durch den Park verteilt, links und rechts des Weges. Im Gelände schnauft der Oldtimer-Express und chauffiert seine Gäste vorbei an einer altertümlichen Burg, durch einen Tunnel und über eine Brücke mit tollem Ausblick.

„Besuch im Freizeitpark, Märchenwald, Sommerrodelbahn Ibbenbüren“ weiterlesen

Der Kinder Schlafsacktest

Wie viel sollte ein Schlafsack kosten, sodass die Kinder beim Zelten nicht frieren? Welcher ist praktisch? Welche Qualität zum welchen Preis? Letztens Wochenende haben wir gezeltet und die Kinder hatten verschiedene Schlafsäcke von verschiedenen Herstellern und wir sind zu folgendem Ergebnis gekommen:

Einen guten und brauchbaren Schlafsack bekommt man ab ca. 36 €

Von den günstigen unter 20 € (von den Discountern und Co.) ist abzuraten. Diese halten die Wärme in der Nacht nicht und man benötigt noch einiges an Decken um die Kids warm zu halten. So ein preiswerter Schlafsack kommt nur für heiße Sommernächte in Frage.

„Der Kinder Schlafsacktest“ weiterlesen

Sommer und Schlechtwetter? Tipps für Verregnete Tage

Es ist Sommer, deine Freunde oder deine Familie haben endlich alle mal Zeit und ihr habt euch vorgenommen etwas richtig tolles zu unternehmen und dann… regnet es. Aber kein Problem! Regen ist längst kein Grund, zu verzweifeln und den Kopf unter der Bettdecke zu verkriechen. Mit diesen Tipps sorgst du an jedem noch so verregneten Tag für gute Laune und Abwechslung, ob zu Hause, Indoor unter schützendem Dach oder draußen im Freien!

  1. Raften gehen (dabei wird man eh nass ;-))
  2. Spaziergänge mit Matschhose, Regenbekleidung und Schirm
  3. Joggen
  4. Pilze sammeln im Wald
  5. Fotosafari beim Regen
  6. Tauchen
  7. „Regenpicknick“ im Wald unter Bäumen, unter einer Brücke oder unter dem Zelt
  8. Lasertag
  9. Paintball Indoor
  10. Zu Hause einen eigenen Film drehen
  11. Bastelprojekt
  12. Bauprojekt
  13. große Leinwand gemeinsam bemalen
  14. Picknick im Wohnzimmer
  15. Schokofondue

Verpflegung für die Familie beim Zelten

Einen Gaskocher, eine Pfanne und einen Topf… dafür aber einen Sternenhimmel, Natur und das Gefühl von Freiheit. Urlaub mit Zelt ist für viele Familien eine super Erholung. Trotz wenig Platz muss man sich als Familier aber nicht nur von Dosenfutter, Rohkost, Kiosk & Co. ernähren.

Beim Zelten eine vielfalt an Gewürzen mitnehmen

Damit das Essen beim Zelten nicht eintönig wird, könnt ihr schon durch eine Vielfalt der Gewürze und Zutaten viel Variation in eure Campingküche bringen. Gewürze nehmen nicht viel Platz weg und können gut in kleine Spalten im Auto gesteckt werden 😉 : Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Curry , Kurkuma, Zucker, Paprika usw.. Zutaten wie gehackte Tomaten, Artischocken, Linsen, Couscous, Bulgur geben auch viele Kombinationsmöglichkeiten.

„Verpflegung für die Familie beim Zelten“ weiterlesen

Zelten mit Kindern

Camping kann zur Zeit alles bedeuten: von purer Natur bis Luxusurlaub. Für Familien ist es die perfekte Art des Urlaubs – günstig, praktisch, toll. Doch auf was sollte man alles achten und was sollte man unbedingt mitnehmen? In was sollte man Investieren? Wovon sollte man dringend die Finger lassen ? Wir teilen unsere Erfahrungen rund ums Zelten mit Kindern, vielleicht können wir euch so ein wenig helfen und inspirieren ;-)! Und falls ihr noch Ergänzungen zu diesem Thema habt, gerne melden :-)!

„Zelten mit Kindern“ weiterlesen

Sommerurlaub in Corona Zeiten, besondere Empfehlung Brauerei Hotel Hirsch ***S

Schönes famliengeführtes Hotel, sehr gute Küche! Schöner Ausgangspunkt für einen Allgäu-Urlaub mit Familie!

Familienbetrieb mit freundlichen, kompetenten und engagierten Mitarbeitern, kein Ruhetag, vielen Pauschalangebote und das Beste hier bleibt kein Wunsch unerfüllt. Zentrale, aber dennoch sehr angenehme undruhige Lage, direkt am Martkplatz in Ottobeuren mit Blick zur Basilika. Das Hotel „Hirsch“ in Ottobeuren wurde im Jahr 2009 komplett renoviert und saniert und unter Leitung von Familie Hafenrichter wieder neu eröffnet. Das Hotel ist ausgestattet mit Tiefgarage, Parkplätzen, Lift und liebevoll dekoriert mit Kunstwerken regionaler Künstler. Also es gibt immer wieder etwas neues zu entdecken, auch für die Kids ;-)! An Gastronomie hat das Haus alles zu bieten, was man sich für einen Urlaub der besonderen Art erhofft: Gasthausbrauerei „Ottobeurener Bier“, Biergarten, Terrasse, Bar, Restaurant und Gaststube mit feinbürgerlicher Küche und vielen bayerischen, schwäbischen und Allgäuer Spezialitäten. Selbst die Torten und Kuchen sind aus eigener Herstellung. Und falls euch doch etwas fehlt, dürft ihr den Wunsch jeder Zeit äußern und es wird sich bestens bemüht, diesen umzusetzen.

Kurz zusammen gefasst: Unter dem historischen Dach erwartet Sie jetzt: kultureller, genussreicher und gesunder Erholungsraum für Ihre Ferienzeit als Familie!

Reservierungsanfragen gerne direkt an : hotel@hirsch-ottobeuren.de

Immer den besten Preis unter www.hirsch-ottobeuren.de