Selbstgemacht: Natürlicher Allzweckreiniger mit Power

Was habt ihr für Putzmittel? Kennt ihr alle Inhaltsstoffe? Mit kleineren Kindern oder Haustieren im Haus sollten wir, Reiniger mit non-toxischen Inhaltsstoffen verwenden. zumindesBesonders an den Orten, an denen sich unsere Kinder und Tiere aufhalten, wie z.B. dem Boden, dem Badezimmer, dem Esstisch usw.

Hinzu kommt, in einem gewissen Alter finden die Kinder Putzzeug unwiderstehlich und hochinteressant. Manche möchten auch gerne mit Helfen. Und wenn die kleinen Helfer mit putzen möchten, dann genau mit dem Putzzeug, was die Großen auch benutzen.

Ein großer Bestandteil unseres Allzweckreinigers ist Essig.

Ob in Bad, Küche oder Werkstatt – mit dem Wundermittel Essig wird fast alles wieder sauber und glänzend. Fettige Spritzer auf dem Herd und an gefliesten Wänden sind mit Essigreiniger ruckzuck entfernt.

Folgende Zutaten mixt ihr in einer Sprühflasche zusammen:

  • 2 Tassen weißen Essig
  • 1 Tasse Wasser
  • 10-20 Tropfen ätherische Öle, z.B. Minze, Zitrone oder Lavendel

Hier findet ihr kostenlose Etiketten zum Herunterladen. Die Kids können diese vielleicht auch noch ein bisschen verschönern 😉

Schon gewusst: Aus Essig kann man auch Tapetenlöser selber herstellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.